Fremdsprache in der Grundschule (FLES)

Willkommen bei FLES

FLES Lehrer

Lorena Reyes, Elsie Kuncar und Rosemary Torrico

Das Akronym FLES steht für Fremdsprache in der Grundschule.

Was ist die FLES-Mission?

Unsere Mission ist es, qualitativ hochwertigen Fremdsprachenunterricht zu einem entwicklungskritischen Zeitpunkt in der Sprachentwicklung eines Schülers anzubieten. Studenten, die am FLES-Programm teilnehmen, beginnen, grundlegende Kommunikationsfähigkeiten in der Zielsprache zu entwickeln und gleichzeitig Inhalte in anderen Disziplinen zu stärken und zu bereichern.

Programmziele für Fremdsprachen in den Grundschulen (FLES):

  • Entwicklung hoher Spanischkenntnisse in der Anfangsphase des Spracherwerbs.
  • Bereitstellung eines aussagekräftigen Kontexts für die Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten auf Spanisch.
  • Verständnis und Wertschätzung für die Kulturen der spanischsprachigen Welt aufbauen.
  • Stärkung der Sprachkompetenz spanischsprachiger Studenten (Muttersprachler oder Erbe-Sprecher).

Der Zweck des spanischen FLES-Programms ist:

  • Vorbereitung der Schüler auf die Entwicklung funktionaler Fähigkeiten beim Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben auf Spanisch.
  • Bereitstellung eines Umfelds, in dem sich die Schüler wohl fühlen, wenn sie eine zweite Sprache lernen.
  • Entwicklung von Kenntnissen in mündlicher und schriftlicher Kommunikation auf Spanisch durch die Integration von Sprachkenntnissen und Konzepten, die in den Inhaltsbereichen vermittelt werden.
  • Alle Schüler ermutigen, Offenheit, Verständnis und Wertschätzung für andere Kulturen zu entwickeln.